herbsttag in reichenau an der rax

Diese Diashow benötigt JavaScript.

der himmel so unnatürlich blau, die sonne im oktober so heiß wie im august. Es ist früh am morgen, nur ein paar läufer und radler begegnen mir. man grüßt sich, kann die schönheit kaum fassen. die schwarza rauscht zwischen den grün-goldenen bäumen ins tal, die rax steht fest und beruhigend ganz nah. die vögel zwitschern wie im frühling. nur die herabsegelnden blätter erinnern daran, dass es eigentlich herbst ist.

stunde um stunde geh ich den weg entlang und präge mir die farben und geräusche ein. Der kopf wird ganz frei und große ruhe kehrt ein ….

Fotos: ©wegweise

Ein Gedanke zu „herbsttag in reichenau an der rax

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s