Fangen wir bei den kleinen Dingen an ….

Wir möchten die Menschen nicht rehabilitieren. Dies würde bedeuten, Ihnen auf verschiedene Art Kraft zu geben, so weiter machen zu können wie bisher. „Es aushalten“ zu können.

Wir möchten die Menschen regenerieren. Das in Ihnen vorhandene, bisher verdeckte, schlummernde Potential wecken. Es bewusst und erlebbar machen. Sie spüren lassen, wie viel Selbstbewusstsein, Wohlempfinden und Zufriedenheit man erreichen kann, wenn man dem, wofür das Herz leidenschaftlich schlägt, genügend Platz gibt. Ihnen Mut machen zum Loslassen und zur Veränderung. Sie begleiten auf der aufregenden Reise der Veränderung.

Plötzlich braucht man viel weniger, um so viel mehr zu bekommen. Spürt eine fantastische Kraft im Geist und im Körper.

Fangen wir beiden kleinen Dingen an:

Viele Dinge – Handarbeiten, Malen, Musizieren, … – die man früher einmal leidenschaftlich betrieben hat, sind irgendwie in Vergessenheit geraten. Passen nicht mehr in des Lebens, sind auf der Strecke geblieben. Hin und wieder denkt man daran zurück. Ein seltsam warmes, wehmütiges Gefühl steigt auf. „Wie schön war das doch …“. Aber der Alltag holt einen gleich zurück: „Keine Zeit mehr …“

Erinnern wir uns doch, welche schier unbezwingbare Kraft, welches Gefühl der Stärke, der Unbezwingbarkeit, des Optimismus ein fertig einstudiertes Musikstück, ein fertig gestrickter Pullover, ein vollendetes Bild, eine geschaffte Prüfung uns gegeben hat ! Kraft für Seele und Körper.

Geben wir den in jedem von uns schlummernden Leidenschaften, so banal sie auch scheinen mögen, den Raum, den sie brauchen und lassen dafür Dinge, die wir nicht tun wollen weg. Ersetzen wir für uns Unrichtiges durch für uns Wertvolles. Ersetzen wir gemeinsam das Wort „müssen“ durch das Wort „wollen“.

Zaubern wir Farbe und Strahlen in unsere Gesichter. Und erleben wir, wie sich die Welt um uns dadurch verändert.

Wir möchten den Menschen den Weg weisen, den sie gehen möchten. Auf ihre ganz individuelle und für sie intuitiv richtige Weise.

Foto: ©wegweise

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s